Bunny Hopser M58

BUNNY Hopser M58

Die Kaninhopgruppe des Rassekaninchenzüchtervereins M58 Krakow am See e.V.


Unser nächstes Treffen:   nach Absprache

 

Ziel dieser Gruppe:

 

 

In der Gruppe "Bunny Hopser M58" soll der Sport Kaninhop betrieben werden. Beim Kaninhop springen Kaninchen über Hürden, so wie man es aus dem Pferdesport oder von Hunden kennt.

Die Gruppe "Bunny Hopser M58" wurde am 07.04.2017 in der Jahreshauptversammlung unseres Rassekaninchenzüchtervereins M58 Krakow am See e.V. offiziell bestätigt und somit ins Leben gerufen.

Die Gruppe soll aufgebaut werden und sich entwickeln. Interessierte können mitmachen und die Gruppe mit weiterentwickeln. Man lernt miteinander und voneinander wie man Kaninchen am besten (unter Beachtung des Tierschutzes) animiert, die Hürden zu bewältigen. In gemeinsamen Trainigsstunden wird geübt und auch über Kaninchen und deren Pflege und Haltung, sowie den Kaninhopregeln gesprochen.

 

 

 

Was machen die Bunny Hopser? Man trifft sich, um mit den Kaninchen zu trainieren, um miteinander zu reden und Tricks auszutauschen oder auch Organisatorisches zu klären. Wenn die Kaninchen gut trainiert sind, kann man auch an Wettbewerben teilnehmen - bis hin zur Europameisterschaft werden diese ausgetragen. Bei Kaninchenschauen oder Festen kann man als Gruppe auftreten und Du als Bunny Hopser kannst hier mit Deinem Kaninchen der Star sein.

 

Kann ich mitmachen? Grundsätzlich kann jeder ab 6 Jahre mitmachen. Man muss natürlich mit seinem Kaninchen umgehen können. Vertrauen zwischen Dir und Deinem Kaninchen ist bei diesem Sport das A und O. Natürlich musst Du Interesse haben, Deinem Kaninchen etwas beizubringen.

Schön wäre es wenn man ein Kaninchen hat - es muss auch kein Rassekaninchen sein, sondern es kann auch einfach das Kaninchen von zu Hause sein, welches man einfach richtig lieb hat. Wenn man kein Kaninchen hat, ist es auch nicht so schlimm. Wir können versuchen, an Kaninchenzüchter zu vermitteln - vielleicht hat ja der ein oder andere Züchter ein Kaninchen, welches er für Kaninhop zur Verfügung stellen könnte.

 


 

Wie werde ich Bunny Hopser? Das ist kein Problem - Du schreibst einfach eine E-Mail an: kaninchenverein-m58-krakow@web.de. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

 

Was muss ich haben und wie teuer ist das? Grundsätzlich wird man auch Mitglied im Verein M58 Krakow am See e.V. - zu diesem gehört ja schließlich unsere Gruppe. Hier ist der Beitrag, solange Du noch nicht 18 bist, für Dich kostenlos.

Um Mitglied in der Gruppe sein zu wollen, solltest Du wie oben erwähnt, ein Kaninchen haben bzw. Du musst bereit sein Dir eins anzuschaffen.

Die Kaninchen werden bei Kaninhop an der Leine geführt, so dass Du ein Geschirr und eine Leine (Länge mindestens 2 m - keine Rollleine oder Flexileine) haben musst - diese kann man selbst basteln oder bereits für unter 10 Euro kaufen (z.B. ein Geschirr für Katzenkitten).

Zum Üben zu Hause bräuchtest Du Hindernisse - diese kann man zwar auch kaufen, aber die lassen sich auch leicht aus Resten basteln. Das ist wirklich nicht schwierig. Hierbei geben wir auch gern Ratschläge.

Wenn man an Wettbewerben wie z.B. die Deutsche Meisterschaft oder die Europameisterschaft teilnehmen möchte, braucht man ein Startbuch. Dieses kostet 1 Euro.

Das war eigentlich schon alles.


 

Wenn Du Dir noch unsicher bist, kannst Dich ja gern erkundigen, wann wir uns das nächste mal treffen und dann kommst Du einfach dazu und schaust mal zu. Du kannst auch gern Deine Eltern mitbringen. Falls Du noch Fragen hast, dann frage ruhig - wir beißen Dich nicht und dumme Fragen gibt es nicht. Also keine Scheu.

 

Deine Bunny Hopser M58

 

HIER ist Kaninhop beschrieben (Zeitschrift Kleintiernews).

Einige YouTube Videos zur Info sind HIER zu finden.

Nach oben